NMRC-1, NMRC-2, NMRC-3, NMRC-3B

Invisible shield permanent coating NMRC-1, NMRC-2, NMRC-3, NMRC-3B

Gebrauchsanweisung 

Zu beschichtende Flächen gründlichst porentief mit dem mitgelieferten Formenreiniger oder Waschbenzin reinigen. Es dürfen keine Fett-, Schmutz- oder Reinigungsmittelrückstände zurückbleiben. Oberfläche muss absolut trocken sein.

Bei mindestens 18°C Umgebungstemperatur auf sauberes, trockenes Mikrofasertuch wenige Tropfen IS-pc mit Sprühflasche aufsprühen und sofort gründlich auf der gesamten Oberfläche verteilen, dass eine geschlossene Schicht entsteht und nach wenigen Sekunden mit einem zweiten Mikrofasertuch ohne besonderen Druck nachpolieren, um das überschüssige Material zu entfernen. Bei großen Flächen Poliermaschine verwenden.

Unbedingt darauf achten, dass nirgends in den Ecken eine dickere Schicht zurückbleibt, da dies vor allem bei genarbten Oberflächen zu glatten Stellen am Teil führen kann. 

Spritzgussformen nach dem polieren für 2 h. auf 100° C aufheizen um die Beschichtung auszuhärten. Andere Aushärtetemperaturen und -zeiten siehe unten.

Sicherheitshinweise beachten!

Material keinesfalls verdünnen, bzw. mit Wasser in Berührung bringen! Sprühkopf der Flasche nach Gebrauch lösen, durch mehrfaches betätigen leer sprühen, am besten mit Spiritus reinigen. ( Röhrchen in Spiritus tauchen und Sprühkopf betätigen). Bei verstopftem Sprühkopf kann man das Material auch tropfenweise aus der Flasche entnehmen und auf der zu beschichtenden Oberfläche verreiben und nachpolieren. Nach Gebrauch Flasche unbedingt mit Schraubverschluss verschließen.

Zur Entfernung von ausgehärteter Beschichtung liefern wir einen speziellen BeschichtungsentfernerAchtung Ätzend (ph 1,4), Schutzbrille und Schutzhandschuhe tragen! Nicht auf die Haut oder Kleidung bringen! Bei Hautkontakt sofort mit viel Wasser abspülen.

Spritzgussformen-Beschichtung an schwer zugänglichen Stellen: einsprühen, mit feinem Pinsel verteilen und anschließend sofort das überschüssige Material mit trockener! Druckluft wegblasen. 

Achtung! Schutzbrille tragen und für gute Lüftung sorgen! Auf Sprühnebelniederschlag achten, mit Spiritus ( Ethanol) entfernen, bei beschichteten Flächen nachpolieren.

Coating NMRC-1 für alle genarbten Flächen.

Coating NMRC-2 für alle glatten Flächen

Coating NMRC-3 für Hochglanzoberflächen.

NMRC-3B mit Bornitrid für noch bessere Antihafteigenschaften

Frostfrei bei Temperaturen zwischen 5° und 25° C an einem dunklen Ort lagern. Max. 6 Monate lagerfähig. Fläschchen bei Nichtgebrauch immer mit Schraubverschluss verschließen, da durch den Sprühkopf Luft eindringen kann und das Beschichtungsmaterial nach einiger Zeit geliert. 

Mögliche Ursachen für zu kurze Standzeit der Beschichtung bei Spritzgussformen

Aufbringen der Beschichtung auf einen nicht gründlich genug gereinigten Untergrund. Dies ist meist der Fall, wenn ein ungeeigneter Reiniger verwendet wird. Die Beschichtung kann sich nicht mit dem Substrat verbinden und ist nach wenigen Schuss abgerieben.

Ungenügende Aushärtung der Beschichtung. Die Aushärtezeit bei 20° C ist sehr stark von der Schichtdicke abhängig. Wird nach dem Auftragen überschüssige Beschichtung nicht wegpoliert, ist die Schicht unter Umständen zehnmal so dick und die Aushärtezeit von 12 Stunden (20° C) verlängert sich auf ein mehrfaches. Deshalb besser bei hohen Temperaturen aushärten 100° C, 120 Minuten, 200° C, 60 Min.. Die HT-Aushärtung verbessert auch die Haltbarkeit der Beschichtung.

Aushärtezeiten und Temperatur: Achtung! Keine Aushärtung unter 18° C möglich, max. Aushärtetemperatur 400° C.

20° C12 – 15 h 30° C11 – 13 h 40° C10 – 12 h

50° C 8 – 9 h 60° C 6 – 7 h 70° C 5 – 6 h

80° C 4 – 4.5 h 90° C 3 – 3.5 h100° C 2 – 2.5 h

110° C110 – 130 min.120° C100 – 120 min.130° C 90 – 110 min.

140° C 80 – 90 min.150° C 70 – 80 min.200° C 60 – 75 Min.

250° C 45 – 60 Min.300° C 30 – 45 Min.350° C 25 – 35 Min.

400° C 20 – 30 Min.

Zusatzinfo für NMRC-3B

NMRC-3B vor Gebrauch schütteln damit sich die Bornitridpartikel gleichmäßig in der Beschichtung verteilen.


Zusatzinformation Duocoat

Invisible shield permanent coating NMRC-3B/NMRC-1 Duocoat  

Coating NMRC-3B Grundbeschichtung für Duocoat   Coating NMRC-1 Deckschicht für Duocoat

Zuerst NMRC-3 B auftragen und aushärten lassen. Anschließend NMRC-1 auftragen und aushärten lassen. Fertig!

Verwendungsmöglichkeiten:

Single coat oder Duocoat für alle Oberflächen

NMRC-1 als Beschichtung für glatte und genarbte Oberflächen ( 40 nm Schichtstärke )

NMRC-3B als Beschichtung für Hochglanzoberflächen ( 100 nm Schichtstärke)

NMRC-3B als Grundbeschichtung und NMRC-1 als Deckschicht für längere Haltbarkeit (ca. 120 nm Schichtstärke2)